Welche Wandfarbe Passt Zu Eiche

Posted on

Welche Wandfarbe Passt Zu Eiche – indes wir kürzlich der Frage nachgegangen sind ebendiese Wandfarbe zu Buche passt, konstatieren wir uns nun der Eiche.


Eiche ist ein natürlicher Farbton, dessen Skala von erdig-dunkelbraun bis zu den helleren Tönen der Kerneiche hinreichend. Die Maserung des Holzes ist gleichmäßig, verläuft in schmalen wellenförmigen Linien und strahlt Ruhe aus. Mit seinem Natur-Design ist Eiche ein interessanter Gegenpol zu den glatten Kunststoffen der modernen Einrichtung. demnach ist das Holz auch ausgesprochen gemocht in Kombination mit leuchtenden Farben. Eiche verliert nie seine starke Wirkung.

Holz schafft immerzu Gemütlichkeit im Raum – Eiche kann selbst bei dem exklusiven Wohndesign mithalten. wie mit seinem gediegenen dunklen Ton wirkt es immerdar vornehm. folglich ist es auch ein idealer Partner für Schwarz und Weiß.

Eiche und Wandfarben

Eine Wandfarbe, die zu vielem passt, auch zu Eiche, ist natürlich Weiß. generell sind in Kombination mit Eiche an den Wänden eher zurückhaltende Farben trendy. Ist die Farbmischung auf einen lieblichen Effekt angedacht, wie schätzungsweise bei Pink, ist Eiche nicht der passende Gegenpart. Auch bei der Farbe Gelb, die Assoziationen an Strand oder Wüste hervorruft, sollte diese Holzart nicht eingesetzt werden.

 

Dafür passt Eiche unglaublich zu allen Grüntönen, als also ist das Holz auch in der Natur kombiniert. Je darunter liegend der Grünton, desto besser die Wirkung. Die Farbskala kann bis zum kräftigen Oliv reichen – Eiche macht die Wirkung in Gänze. Auch ein sattes apricot passt atemberaubend zu der Holzart. Setzt die Raumgestaltung auf edle matte Töne wie hellblau oder türkis, kommt auch der edle Charakter der Eiche zum Tragen.

In der Vergangenheit waren Eichenmöbel in der Regel zusammengedrängt und voluminös. Unter nostalgisch Aspekten sind dennoch der Kolonialstil oder der Jugendstil gewohnte Gestaltungsmuster für Eiche. Als in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts das Umdenken im Wohnstil einsetzte, geriet Eiche danach auch eine Zeitlang ins Hintertreffen.

Mit den modernen schlanken Möbeln nichtsdestoweniger ist auch Eiche neuerlich ein beliebtes Material für die Inneneinrichtung geworden. Je funktionaler die Gestaltung wurde, umso mehr werden die natürlichen Effekte von Eiche wiederum geschätzt. Von der Qualität her gesehen ist Eiche mit seiner Stabilität ohnehin so gut wie konkurrenzlos.

Fußbodenfarbe und Eiche

Bei den modernen Fußböden ist zu verbannen, dass Melange Laminate Holzimitate planen. Es ist folglich mürbe praktisch, eine Einrichtung aus Eiche auch bis heute mit einem Fußboden gleicher Art zu derivieren. übrige Holztöne kapitulieren, dass sie keine auffällige Maserung imitieren.

In jedem Fall sind deutliche Unterschiede im Charakter des Hölzer zu abwenden. Das trifft zum Beispiel auf Kirsch mit seiner rötlichen Einfärbung oder auf findig Kiefer zu. Was bei dem Fußboden gilt, trifft natürlich auch auf die Kombination mit anderen Möbeln aus Holz zu. Am besten fungieren sich einfarbige Fußböden. Praktischerweise sind die meist finster – und als Folge wirkt Eiche fortwährend gut.

Video: Welche Wandfarbe Für Schlafzimmer

Möbelstil und Eiche – Welche Wandfarbe Passt Zu Eiche

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *